das Grundstück
wird geprägt von einer großen Kastanie, die sich stolz im Innenhof hoch und breit macht und gegen Abend das Gästehaus  in lichten Schatten taucht. Zum Gästehaus gehören zwei separate Terassen die beide nach Süd-Ost zeigen. Sie können so wählen zwischen Schatten oder Sonne. Umgeben sind die den Innenhof bildenden Gebäude von einem naturnahen Garten. Eine sehr lebhafte Vogelwelt bevölkert die vielen Bäume und Sträucher. Drei Teiche bieten Fröschen und Kleintie- ren ausreichend Lebensraum und im Sommer auch für mutige Zweibeiner Kühlung; es wimmelt hier nur so vor Libellen und Molchen, im August können Sie Glühwürmchen beobachten und eine Fledermauswand hat schon die ersten Mieter. Im naturnahen Schwimmteich können Sie mit den erwähnten Fröschen, den Goldfischen,  Shubunkis und Kois um die Wette schwimmen – oder aber sich einfach mal treiben lassen. Das große Naturgrundstück müssen sie allerdings mit uns allen teilen - wir alle, das sind: Silvelyn und Felix Krahnstöver, unser Hund Barney, Kater Luca, die Kaninchen Flöckchen und Lilli, Horst und Uschi sowie Willy und Gerda (eindrucksvolle Kois) mit ihren namenlosen Artgenossen, der Hahn Rigoletto mit seinen fleißigen Mädels (haben eine eigene Villa und natürlich auch Namen!) und unzählige andere Lebewesen, die sonst noch das Grundstück bevölkern.
mehr Bilder
wird geprägt von einer großen Kastanie, die sich stolz im Innenhof hoch und breit macht und gegen Abend das Gästehaus  in lichten Schatten taucht. Zum Gästehaus gehören zwei separate Terassen die beide nach Süd-Ost zeigen. Sie können so wählen zwischen Schatten oder Sonne. Umgeben sind die den Innenhof bildenden Gebäude von einem naturnahen Garten. Eine sehr lebhafte Vogelwelt bevölkert die vielen Bäume und Sträucher. Drei Teiche bieten Fröschen und Kleintie-ren ausreichend Lebensraum und im Sommer auch für mutige Zweibeiner Kühlung; es wimmelt hier nur so vor Libellen und Molchen, im August können Sie Glühwürmchen beobachten und eine Fledermauswand hat schon die ersten Mieter. Im naturnahen Schwimmteich können Sie mit den erwähnten Fröschen, den Goldfischen,  Shubunkis und Kois um die Wette schwimmen – oder aber sich einfach mal treiben lassen. Das große Naturgrundstück müssen sie allerdings mit uns allen teilen - wir alle, das sind: Silvelyn und Felix Krahnstöver, unser Hund Barney, Kater Luca, die Kaninchen Flöckchen und Lilli, Horst und Uschi sowie Willy und Gerda (eindrucksvolle Kois) mit ihren namenlosen Artgenossen, der Hahn Rigoletto mit seinen fleißigen Mädels (haben eine eigene Villa und natürlich auch Namen!) und unzählige andere Lebewesen, die sonst noch das Grundstück bevölkern.
das Grundstück
Kastanienhof  Alvern
mehr Bilder